Zuchtziele:
Züchten heißt nicht vermehren, sondern mit Verstand den Rasse-Standard zu erhalten!

Der Deutsche Schäferhund:
Als Familienhund ist der Deutsche Schäferhund perfekt - er muss konsequent und artgerecht erzogen werden sowie eine eindeutige Position innerhalb seines Ersatzrudels haben.
Haben Sie sich für einen Schäferhund als vierbeinigen Partner entschieden - dann integriert er sich schnell und problemlos in seine künftige Familie.

Für Fitness-Freunde:
Joggen, Wandern oder Radtouren - der Deutsche Schäferhund nimmt jede Herausforderung gerne an!

Hunde und Kinder:
Der Schäferhund unterstützt die Entwicklung eines Kindes positiv.

Blindenhund:
Es ist unglaublich mit welcher Sicherheit der Deutsche Schäferhund als Blindenführhund seinen zweibeinigen Partner durch den dichtesten Verkehr dirigiert.

Fazit:
Der Deutsche Schäferhund ist ein Allrounder.